Throwing the Axe

Diese Jahr neu im Programm ist das Axtwerfen. Wir werden sehen wie Athleten und Zuschauer mit dieser Disziplin zu recht kommen werden. Eine Axt mit einem Doppelkopf und einem etwa 1m langem Stiel muss auf eine Zielscheibe geworfen werden und stecken bleiben. Der Ring, der von der Schneide berührt wird zählt. Bei den letzten Spielen hatten alle, ob Zuschauer oder Athleten, sehr viel Spaß bei dieser Disziplin. Da auch die Punkteausbeute sehr gut war, besser als gedacht, wird es diesesmal eine kleine Anpassung geben und es werden nun 3 Würfe gewertet. Die maximale Punktzahl bei einem Wurf beträgt dann 100 Punkte.

So könnte die Axt geworfen werden.

2 Gedanken zu „Throwing the Axe

  1. Hallo, wir werden vorbeikommen und euch bei Doppelaxtwerfen Fragen beantworten können
    Heike Rösch, Weltmeisterin 2017 und 2 Fache Deutsche Meisterin
    Horst Rösch, Deutscher Meister und Vizemeister, Weltmeisterschaft Platz 9 Herren
    Tel 0175 4964 106

    1. Hallo Hort und Heike! Wir freuen uns auf Euch. Hoffentlich habt ihr Freude an den Highland Games und am Axtwerfen. Wir sind auch gespannt darauf. Grüße Joachim

Kommentare sind geschlossen.